Querdenker in Frankfurt? DENKSTE!

erstellt von NoFragida — zuletzt geändert: 2021-04-11T13:52:49+02:00
Kein Geschwurbel über Corona und Lügenpresse! +++ update 9.4., 14.30: Die Stadt hat die Querdenker-Kundgebung aufs Rebstockgelände verlegt. +++ update 10.4., 11.00: QD klagen gegen Verlegung und mobilisieren weiter zum HR +++ update 11.4., 11.00: Polizei weiß nix von einer Klage und erwartet QD am Rebstock, QD rufen zum HR auf und wollen ansch. die City fluten - mal sehen! +++ update 11.4., 13.30: QD hat die Anmeldung zur Kundgebung am Rebstock zurückgezogen
  • Querdenker in Frankfurt? DENKSTE!
  • 2021-04-11T14:00:00+02:00
  • 2021-04-11T23:59:59+02:00
  • Kein Geschwurbel über Corona und Lügenpresse! +++ update 9.4., 14.30: Die Stadt hat die Querdenker-Kundgebung aufs Rebstockgelände verlegt. +++ update 10.4., 11.00: QD klagen gegen Verlegung und mobilisieren weiter zum HR +++ update 11.4., 11.00: Polizei weiß nix von einer Klage und erwartet QD am Rebstock, QD rufen zum HR auf und wollen ansch. die City fluten - mal sehen! +++ update 11.4., 13.30: QD hat die Anmeldung zur Kundgebung am Rebstock zurückgezogen
  • Wann 11.04.2021 von 14:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo vor dem HR, Bertramstr. 8
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Am 11. April soll in Frankfurt vor dem HR eine Corona-Leugner*innen-Kundgebung von "Querdenken69" stattfinden. Angekündigt sind Eva Rosen, Nana Lifestyler, SchwrzVyce und Samuel Eckert.

Die anschließende Demo "Die City fluten" - wie in Stuttgart und Kassel - wurde schon verboten.

Aber wie bereits Ballweg sagte, er sehe sich nicht mehr an Auflagen und Verbote gebunden, da nicht mehr Recht gesprochen werde (FR 8.4.), muss mit allem gerechnet werden.

Den Hessischen Rundfunk haben sie ausgedeutet, weil die „gleichgeschalteten“ Medien angeblich „politisch gesteuert“ seien. Mit „Gleichschaltung“ bezeichnete die NSDAP ab 1933 die erzwungene Eingliederung aller gesellschaftlichen Bereiche in die Nazidiktatur. 

Der HR hat unter dem Titel "Im Netz der Verschwörer" eine Dokumentation über Corona-Leugner*innen und Verschwörungsideologien veröffentlicht, in dem u.a. die "Querdenken69"-Organisatorin Malin Singh zwischen Herbst 2020 und Januar 2021 begleitet wird.
https://www.ardmediathek.de/video/defacto/zwangsimpfung-toedliche-masken-great-reset-im-netz-der-verschwoerer/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xMzExMTY/