Rundgang: Karoline von Günderrode (1780 –1806)

erstellt von KunstGesellschaft — zuletzt geändert 2022-10-26T14:21:40+01:00
Dichterin der Romantik. Rundgang mit Dr. Thomas Regehly
  • Wann 03.12.2022 ab 15:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Gutenberg-Denkmal, Roßmarkt
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Mit 17 Jahren kam „die Günderrode“ als Stiftsfräulein in das Cronstetten-Hynspergische Damenstift am Frankfurter Rossmarkt. Sie befasste sich mit Philosophie, Geschichte, Literatur und Mythologie. Ihre tiefe Sehnsucht nach einem erfüllten, selbstbestimmten Leben gemäß den Idealen der Französischen Revolution machte sie zu einer Identifikationsfigur der Frauenbewegung.

Im Handschriftenstudio des Romantik-Museums ist derzeit eine Auswahl ihrer Handschriften zu sehen. Eine Erinnerung an ihr Frankfurter Leben und ihr erstaunlich vielfältiges Werk scheint an der Zeit zu sein.

KunstGesellschaft und Denkraum.
Teilnahmebeitrag 5/3/1 Euro