Der Druck steigt. Mietentscheid im Planungsausschuss

erstellt von Mietentscheid Frankfurt — zuletzt geändert: 2019-03-21T21:41:06+00:00
Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau und Wohnungsbau besuchen!
  • Wann 25.03.2019 ab 16:30 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo erst Römerberg, dann Rathaus-Südbau, Bethmannstr. 3, Sitzungssaal 307
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Am Montag, den 25.03, tagt im Römer der Ausschuss für Planung, Bau und Wohnungsbau. Als Bündnis Mietentscheid Frankfurt wollen wir diese Gelegenheit nutzen, um im Rahmen der Bürger*innenfragestunde unseren Forderungen Nachdruck zu verleihen und die Umsetzung des von über 25.000 Unterschriften getragenen Bürger*innenentscheids einzufordern. Wir werden klarmachen: die Stadt hat nicht für den Bau teurer Apartments für einige Wenige, sondern für die Bereitstellung von gefördertem Wohnraum für die große Mehrheit der Frankfurter*innen zu sorgen. Versuche, unser demokratisches Anliegen mithilfe juristischer Finessen zu stoppen, lehnen wir entschieden ab. Wir zeigen dem Planungsausschuss und den verantwortlichen Politiker*innen, auf welch breiter Basis der Mietentscheid in der Stadtgesellschaft steht und rufen hierfür alle Aktiven und Sympathisant*innen dazu auf, sich an der Aktion zu beteiligen. Um 16:30 starten wir mit einer Kundgebung auf dem Römerberg und gehen anschließend gemeinsam in die Ausschusssitzung (Beginn: 17 Uhr, Rathaus-Südbau, Bethmannstraße 3, Sitzungssaal 307)

Bitte merkt Euch das Datum vor und kommt zahlreich!