Studierendenbewegung und Kritische Theorie 1968 in Frankfurt

erstellt von EPN-Hessen — zuletzt geändert: 2019-03-30T15:41:13+00:00
Anhand zentraler Orte soll mit dem Stadtspaziergang ein Eindruck über die Atmosphäre und den Verlauf der Proteste vermittelt werden.
  • Wann 06.04.2019 ab 11:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo vor dem Studierendenhaus, Mertonstr. 26
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

1968 war Frankfurt eines der Zentren der Revolte, die sich hier vor allem rund um die Universität abspielte, aber mit den Betriebs- und Häuserkämpfen darüber hinaus ging.

Von der Rückkehr des Instituts für Sozialforschung, der Auseinandersetzung mit dem Nationalsozialismus und dem Vietnamkrieg bis zur Zersplitterung in K-Gruppen und Spontis wird versucht, die Geschichte der „68er“ spazierend zu erkunden.

Dauer ca. 2,5 Stunden.

Anmeldung: stadtrundgang@epn-hessen.de