Wege zum Frieden gesucht

by Club Voltaire veröffentlicht 15.02.2023

"Göpferts Gäste": Michael Müller, Bundesvorsitzender der NaturFreunde Deutschlands

Wann

26.03.2023 ab 11:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Wie kann das Blutvergießen in der Ukraine gestoppt werden, welche Wege führen zu einem Frieden? Michael Müller, der Bundesvorsitzende der NaturFreunde Deutschlands, hat die angekündigte Lieferung von Panzern an die Ukraine durch NATO-Staaten kritisiert. Panzer und immer mehr Waffen seien nicht der richtige Weg. Stattdessen brauche es eine breit angelegte Friedensinitiative der westlichen Staaten.

In der Reihe „Göpferts Gäste“ wird der Autor Claus-Jürgen Göpfert mit Michael Müller über den Krieg in der Ukraine und die Friedenswanderung der NaturFreunde sprechen. Diese traditionelle Aktion startet diesmal am 26. April in Straßburg vor dem Europaparlament und wird bis zum ehemaligen Konzentrationslager Theresienstadt in Tschechien führen.

Michael Müller war bis 2009 Bundestagsabgeordneter für die SPD, zuletzt auch Parlamentarischer Staatssekretär. Der Kampf gegen den Krieg war ihm zeitlebens eine Herzensangelegenheit. Er leitet den Umweltverband NaturFreunde Deutschlands und ist Mitherausgeber der Online-Magazine Klimareporter und movum. Deshalb können in der Matinee auch Fragen der Ökologie und Verkehrswende zur Sprache kommen.

Veranstalter: Club Voltaire, NaturFreunde Frankfurt und Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen