Wie schafft man bezahlbaren Wohnraum?

erstellt von Jusos Frankfurt — zuletzt geändert: 2018-04-11T10:08:04+00:00
Stammtisch der Frankfurter SPD-Linken mit Kolja Müller, Referent des Wohnungs- und Planungsdezernenten Mike Josef.
  • Wann 11.04.2018 ab 19:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Wohnungsfrage ist die soziale Frage des 21. Jahrhunderts. Bei der anhaltenden Wohnungsnot und den exorbitant hohen Preisen für Miet- und Eigentumswohnungen in Frankfurt muss mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden. Gerade junge Menschen, die nach Frankfurt ziehen oder eine Wohnung suchen finden, leiden sehr unter dem angespannten Wohnungsmarkt. Besonders die Kommunen haben jedoch Einflussmöglichkeiten dämpfend auf den Wohnungsmarkt einzuwirken.