Zeit zum Umsteuern – Reichtum gerecht umverteilen

by Die Linke. im Römer veröffentlicht 07.06.2024

Podiumsdiskussion

Wann

17.06.2024 ab 18:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC200)

Wo

Haus am Dom, Domplatz 3

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Mit dabei:

  • Hannelore Schüssler, Sozialverband VdK
  • Alexis j. Passadakis, Attac
  • Stefan Würzbach, DGB Hessen-Thüringen
  • Michael Müller, Fraktion Die Linke im Römer

Frankfurt ist eine reiche Stadt. Die Einnahmen aus der Gewerbesteuer eilen von Rekord zu Rekord. 2023 wurde erstmals in der Geschichte die Marke von drei Milliarden Euro geknackt. 3,01 Milliarden Euro und damit 200 Millionen Euro mehr als 2022 stehen der Stadt zur Verfügung. Aber nicht alle Menschen profitieren davon. Im Gegenteil. Knapp ein Viertel der Kinder und Jugendlichen sind weiterhin in Frankfurt von Armut betroffen, soziale Angebote werden gekürzt und die Eintrittspreise für Museen und den Palmengarten erhöht.

Im Rahmen der Veranstaltung wollen wir die finanzielle Situation in Frankfurt skizzieren, auf die Situation der Menschen in Frankfurt eingehen und die Möglichkeiten besprechen, wie die Rekordeinnahmen aus der Gewerbesteuer besser genutzt werden können, damit alle Frankfurterinnen und Frankfurter davon profitieren.