Zusammenstehen! 1. Mai in Erfurt

erstellt von Aufstehen gegen Rassismus RheinMain — zuletzt geändert: 2019-04-11T15:23:02+00:00
Bus ab Frankfurt nach Erfurt zur 1. Mai-Demo - Solidarität statt Rassismus!
  • Wann 01.05.2019 ab 06:30 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo ab/an: DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Dieses Jahr finden in Brandenburg, Sachsen und Thüringen Landtagswahlen statt. Für die in der AfD organisierten Rechten sind diese Wahlen eine wichtige Etappe in ihrem Kampf gegen Menschlichkeit und Demokratie.
Um ihr Ziel zu erreichen, wird die AfD zwei Attribute für sich vereinnahmen: Sie wird sich als Ost- und Arbeiterpartei darstellen und möchte eine vermeintlich stille Mehrheit verkörpern.

Symbolisch will die AfD dies am 1. Mai 2019 in Erfurt auf der Straße zeigen. Diesen Tag will sie Gewerkschaften und linken Organisationen als Aktionstag für soziale Gerechtigkeit entreißen und die soziale Frage ethnisieren, indem sie die Konfliktlinien zwischen unten und oben, arm und reich in »deutsch gegen nichtdeutsch« übersetzt.

Björn Höcke, der Sprecher des Nazi-»Flügels« in der AfD, will den 1. Mai in Erfurt zugleich als Machtdemonstration benutzen und seine Mobilisierungsfähigkeit auf der Straße unter Beweis stellen.

Aber der Widerstand gegen ihn und seine braune AfD wächst!
Das Bündnis »Aufstehen gegen Rassismus Rhein-Main« ruft dazu auf, am 1. Mai nach Erfurt zu fahren, um den Kampftag der Arbeiter-Bewegung und der Solidarität zu verteidigen und um Höcke und der AfD zu zeigen:
Wir sind viele – wir sind mehr – der 1. Mai ist unser.

Es wird in Erfurt ein großes Fest vom Bündnis »Zusammenstehen – vielfältig, solidarisch« mit dem DGB und 73 Bündnispartnern sowie eine Gegendemonstration vom Bündnis »Alles muss man selber machen« geben. Beide Bündnisse werden gemeinsam demonstrieren.

Mitfahrgelegenheit:
Wir haben eine Busfahrt organisiert. Treffpunkt am DGB-Haus Frankfurt (Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Nähe Hbf) um 6.30 Uhr (Abfahrt 7 Uhr), Rückfahrt von Erfurt 17 Uhr. Wir fahren über Fulda und Bad Hersfeld, wo weitere Unterstützer*innen dazu steigen können.
Kostenpunkt: 20 Euro.
Kontakt: agr-rheinmain@gmx.de oder Mobile: Dave 0178 - 235 89 39.