Zwangsräumung verhindern - Gabrielle bleibt!

erstellt von Eine Stadt für Alle! — zuletzt geändert 2023-11-22T11:16:32+01:00
Gabrielle droht Zwangsräumung mitten im Winter +++ Kundgebung vor der NH-Zentrale
  • Wann 01.12.2023 ab 17:00 Uhr (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo vor der NH-Zentrale, Schaumainkai 47
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Gabrielle wohnt seit über 40 Jahren in einer Wohnung der öffentlichen Wohnungsgesellschaft Nassauische Heimstätte (NH). Ihre Räumung im September konnte glücklicherweise verschoben werden. Die NH will Gabrielle jedoch weiterhin vor die Tür setzen – und das nur, weil sie sich gegen die Modernisierung gewehrt hat. Doch nicht mit uns! Wir stehen Gabrielle solidarisch zur Seite und fordern die NH auf, die Kündigung sofort zurückzunehmen. Das rigorose Vorgehen ist nicht nur gegen sie gerichtet, sondern ein Einschüchterungsversuch gegen alle, die ihre Stimme erheben. Wir sagen Nein zum Versuch, legitime Kritik an der unsozialen Geschäftspolitik zum Schweigen bringen. 

Jede Zwangsräumung ist eine zu viel. Gabrielles Kündigung muss vom Tisch. Kommt am 1.12. vor die NH-Zentrale und zeigt eure Solidarität!

Diese Kundgebung wird organisiert von Nachbarschaftsinitiative Nordend-Bornheim-Ostend (NBO) und Eine Stadt für Alle!

zwangsräumung0112.png