Ein Gespenst geht um in Europa ...

erstellt von VHS Frankfurt — zuletzt geändert: 2017-12-21T10:57:09+01:00
Seminar mit Dr. Judit Pakh. Sa, 24. Feb., 14-18 Uhr + So, 25. Feb., 10-14 Uhr. Kaum ein Gedankengebäude in der Menschheitsgeschichte hat eine solche Breitenwirkung gehabt wie die Erkenntnis von Karl Marx auf dem Gebiet der Philosophie und der Ökonomie.
  • Ein Gespenst geht um in Europa ...
  • 2018-02-24T14:00:00+01:00
  • 2018-02-25T14:00:00+01:00
  • Seminar mit Dr. Judit Pakh. Sa, 24. Feb., 14-18 Uhr + So, 25. Feb., 10-14 Uhr. Kaum ein Gedankengebäude in der Menschheitsgeschichte hat eine solche Breitenwirkung gehabt wie die Erkenntnis von Karl Marx auf dem Gebiet der Philosophie und der Ökonomie.
  • Wann 24.02.2018 um 14:00 bis 25.02.2018 um 14:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo VHS, Sonnemannstr. 13
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Er untersuchte die Widersprüche der in seiner Lebenszeit aufblühenden kapitalistischen Gesellschaft und spürte dem in diesem Wirtschaftssystem innewohnenden Veränderungspotenzial nach. Im Mittelpunkt seines Denkens stand die veränderte Rolle der arbeitenden Klassen. Die Stringenz seines Denkens übte eine große Anziehungskraft auf die sich formierende Arbeiterbewegung aus.

Das Seminar thematisiert wesentliche Elemente der marxschen Theorie.

Volkshochschule Frankfurt, Kursnr. 1802-00 – Seminar mit Dr. Judit Pakh
Sa, 24. Feb., 14.00 – 18.00 Uhr + So, 25. Feb., 10.00 – 14.00 Uhr
Entgeltfrei

Anmeldung
Online: vhs.frankfurt.de
Telefonisch: 069 212-71501
E-Mail: vhs@frankfurt.de