"Neue Welt"

erstellt von Offenes Haus der Kulturen — zuletzt geändert: 2018-07-02T12:24:23+01:00
Theaterstück des Zwischenraum Ensembles. Jugendliche aus aller Welt zeigen an diesem Abend eine ironische und hintergründige Parabel: Eine Gruppe junger Menschen verlässt unsere Welt voller Probleme, Missverständnisse und Aggressionen. Sie fliegt auf einen anderen Planeten.
  • "Neue Welt"
  • 2018-07-15T17:00:00+02:00
  • 2018-07-15T23:59:59+02:00
  • Theaterstück des Zwischenraum Ensembles. Jugendliche aus aller Welt zeigen an diesem Abend eine ironische und hintergründige Parabel: Eine Gruppe junger Menschen verlässt unsere Welt voller Probleme, Missverständnisse und Aggressionen. Sie fliegt auf einen anderen Planeten.
  • Wann 15.07.2018 ab 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Café KoZ, Campus Bockenheim, Mertonstr.
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

In die "Neue Welt", wo sie scheinbar leben können, wie sie wollen. Sie genießen ihre neue Freiheit und Freude, Zumindest bis zu dem Moment, an dem sie auf dem Planeten einer fremden Lebensform begegnen ...

"Zwischenraum" stellt die utopische Frage: "wie wollen wir leben?" und bewegt sich mit dem neuen Stück mutig vom jugendlichem "Flüchtlingstheater" zu einem "internationalen Theater von und für alle Jugendlichen" weiter. Gleichzeitig setzt die "Neue Welt" die erfolgreiche Zusammenarbeit des Kellertheaters mit dem berühmten Alexandrinski-Theater in St. Petersburg fort, an dem ein Parallelprojekt besteht".