Norbert Wollheim Memorial und IG Farben-Haus

erstellt von Fritz Bauer Institut — zuletzt geändert: 2018-11-24T13:55:16+01:00
Öffentliche Führung mit Thomas Siurkus. Das Norbert Wollheim Memorial ist ein Ort des Gedenkens und der Information über die Zwangsarbeiter der IG Farben im Konzentrationslager Buna/Monowitz.
  • Wann 15.12.2018 ab 15:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Alle Termine 15.12.2018 ab 15:00 19.01.2019 ab 15:00
  • Wo Campus Westend, Norbert Wollheim-Pavillon
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das Memorial befindet sich auf der Grünfläche vor dem IG Farben-Haus – der ehemaligen Konzernzentrale der I.G. Farben Industrie AG – auf dem Campus Westend der Goethe-Universität.

Die Führung greift die Konzeption des Memorials auf, die Ereignisgeschichte in den drei zeitlichen Ebenen Vorkriegszeit, NS-Geschichte und Nachkriegszeit mit den lebensgeschichtlichen Erzählungen der Überlebenden verbindet. Das Memorial wird im Zusammenhang mit dem IG Farben-Haus als künstlerische Installation präsentiert und gibt Anlass für historisch-politisches Lernen.

Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Website mit umfangreichem Informationsmaterial und 24 Video-Interviews mit Überlebenden des KZ Buna/Monowitz: www.wollheim-memorial.de

Zugang zum Pavillon über die Fürstenberger Straße und den Fritz-Neumark-Weg (Universitätsparkplatz hinter der Schranke).