Sozialgipfel: Wie weiter, Hessen?

erstellt von Haus am Dom — zuletzt geändert: 2018-09-04T19:50:26+02:00
Sozialpolitischer Thementag vor der Landtagswahl zu den Themen Armut und Wohnen, Armut und Bildung, Armut und Mobilität.
  • Wann 15.09.2018 von 09:00 bis 17:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Haus am Dom, Domplatz 3
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Armuts­gefährdungen steigen in Hessen. Der Sozial­gipfel wird zentrale sozialpolitische Herausforderungen mit parteipolitischen und zivilgesellschaftlichen AkteurInnen hin auf die anstehende Land­tags­wahl debattieren.

Mit:

· Prof. Dr. Sabine Andresen, Professorin für Familien­for­schung und Sozialpädagogik, Goethe-Universität Frankfurt

· Dr. Ralf-Norbert Bartelt, Sozial- und gesundheits­politischer Sprecher der CDU-Fraktion im hessischen Landtag, Frankfurt  

· Marcus Bocklet, MdL, Sozial- und gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Grüne im hessischen Landtag, Frankfurt

· Prof. Dr. Georg Cremer, ehemaliger Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes (2000-2017), Freiburg

· Gerhard Merz, MdL, Sozialpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Gießen

· Heiko Nickel, VCD, Frankfurt

· Dr. Conny Petzold, Initiative „Eine Stadt für Alle!“

· Dr. Joachim Rock, Paritäti­scher Wohlfahrtsverband, Berlin

· René Rock, MdL, Fraktions­vorsitzender der FDP-Landtags­fraktion, Offenbach

· Janine Wissler, MdL, Frak­tionsvorsitzende der Linken-Landtagsfraktion, Frankfurt

Eintritt frei

Um Anmeldung wird gebeten: hausamdom@bistumlimburg.de

Kooperation:
· Landeszentrale für politische Bildung in Hessen
· Katholische Erwachsenen­bildung Frankfurt
· Sozialpolitischer Arbeitskreis des Bistums Limburg