Termine am Donnerstag, 5. Oktober 2017

erstellt von kai zuletzt geändert: 2017-10-20T20:35:45+02:00
Termine
  • 2017-10-04T00:00:00+02:00
  • 2017-10-15T00:00:00+02:00
Oktober 4 Mittwoch

04.10.2017 um 00:00 bis 15.10.2017 um 00:00
Frankfurt

“GegenBuchMasse“ vom 4. bis 15. Oktober 2017 mit informativen und spannenden Neuerscheinungen aus kleineren und linken Verlagen wird von verschiedenen Gruppen und Initiativen getragen, die kritischen Gedanken ein Forum geben wollen.

  • 2017-10-05T19:00:00+02:00
  • 2017-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Donnerstag

05.10.2017 ab 19:00
Bildungsraum, Schönstraße 28

Ein Gespräch mit * Siegfried Schwarz, Vorsitzender des Mieterrates STADT UND LAND, Berlin | und * Cornelia Mim, Mitglied im Unternehmensmieterrat der Nordstadt der Wohnbau Gießen. Immer wieder heißt es von der Politik: „Ihr Mieterinnen und Mieter seid gegen alle neuen Bauprojekte in eurer Umgebung" – so wie zuletzt beispielsweise in der Platensiedlung oder in der Knorrstraße im Gallusviertel.

  • 2017-10-05T19:00:00+02:00
  • 2017-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Donnerstag

05.10.2017 ab 19:00
DGB-Haus, Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77, Willi-Richter-Saal

Podiumsdiskussion mit: - Alirıza Tolu (Vater von Meşale Tolu), - Dogan Akhanlı (Schriftsteller, zur Zeit auf Betreiben der Türkei in Spanien festgehalten; angefragt), - ein/e Strafverteidiger/n im TKP/ML-Prozess). Die Journalistin Meşale Tolu ist seit April 2017 in der Türkei in Haft - eine von über 150 inhaftierten kritischen JournalistInnen, eine von zahllosen GegnerInnen des autoritären Erdogan-Regimes.

  • 2017-10-05T20:00:00+02:00
  • 2017-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Donnerstag

05.10.2017 ab 20:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Vernissage und Buchvorstellung. Flüchtlinge sterben täglich beim Versuch, in Europa Schutz zu finden. Der Ausnahmezustand ist zur Gewohnheit geworden. Klaus Vogel ist Historiker und Handelsschiffkapitän – für ihn gilt auf See: Menschen in Not müssen gerettet werden.

  • 2017-10-05T20:00:00+02:00
  • 2017-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Donnerstag

05.10.2017 ab 20:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Buchvorstellung mit den Autoren Kai Eicker-Wolf und Patrick Schreiner mit anschließendem Gespräch. Der Bund setzt zu Lasten der Länder eine zentrale Bundesfernstraßengesellschaft durch, zudem sollen kommunale Schulgebäude künftig vom Bund direkt gefördert werden können. Beides öffnet den Weg zu noch mehr Privatisierungen und zu noch mehr Öffentlich-Privaten Partnerschaften: ÖPP!

  • 2017-10-05T20:00:00+02:00
  • 2017-10-05T23:59:59+02:00
Oktober 5 Donnerstag

05.10.2017 ab 20:00
Denkbar, Spohrstraße 46A

Vortrag mit Biografien, Bildern und vor allem Musikbeispielen von Ulrich Meckler.