Zukünftige Termine

erstellt von kai zuletzt geändert: 2018-04-23T17:11:11+02:00
Termine
  • 2018-04-19T18:30:00+02:00
  • 2018-04-25T18:30:00+02:00
April 19 Donnerstag

19.04.2018 um 18:30 bis 25.04.2018 um 18:30
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Straße 46a

von Gerd Kroske (D 2018, 111 min.). || Am Fr 20.4., Sa 21.4., Mo 23.4., Di 24.4. um 20.30 Uhr || „Aus der Krankheit eine Waffe machen" war das Motto des 1970 in Heidelberg gegründeten antipsychiatrische Sozialistischen Patientenkollektiv (SPK). Sie führten individuelles Leiden auf die kapitalistischen Strukturen der Gesellschaft zurück.

  • 2018-04-24T19:00:00+02:00
  • 2018-04-24T23:59:59+02:00
April 24 Dienstag

24.04.2018 ab 19:00
Denkbar, Spohrstraße 46 a

Anna Seghers und Lore Wolf lernten sich im Exil kennen – daraus entstand eine lebenslange Freundschaft. Gelesen wird aus Texten und Dokumenten beider Schriftstellerinnen, die diese Freundschaft dokumentieren. Es lesen: Christiane Bastian, Gabriele Prein und Gudrun Schmidt. - „Frankfurt liest ein Buch“

  • 2018-04-24T19:30:00+02:00
  • 2018-04-24T23:59:59+02:00
April 24 Dienstag

24.04.2018 ab 19:30
Naxoshalle, Waldschmidtstr. 19

Von Andreas Pichler (D 2016, 90 Min.). Milch ist Big Business. Hinter dem unschuldig anmutenden Lebensmittel verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Dabei ginge es auch anders …

  • 2018-04-24T19:30:00+02:00
  • 2018-04-24T23:59:59+02:00
April 24 Dienstag

24.04.2018 ab 19:30
Raumstation Rödelheim, Auf der Insel 14

Der Dokumentarfilm von Christian Weisenborn erzählt von dem Leben seines Vaters, Günter Weisenborn. Günter Weisenborn war während der NS Zeit in der Widerstandsbewegung der Roten Kapelle aktiv und überlebte seine Haft nur knapp.

  • 2018-04-25T11:00:00+02:00
  • 2018-04-25T23:59:59+02:00
April 25 Mittwoch

25.04.2018 ab 11:00
Haus am Dom, Domplatz 3

Ausstellung vom 3. bis 27. April 2018. In dieser Ausstellung treffen Sie auf Menschen in Deutschland, die die Türkei verlassen mussten, um ihr Leben in Sicherheit zu bringen. Geöffnet: Mo-Fr 9-17 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr.

  • 2018-04-25T18:00:00+02:00
  • 2018-04-25T23:59:59+02:00
April 25 Mittwoch

25.04.2018 ab 18:00
Römerberg

Aktion zum Tag gegen Lärm der BIs aus dem Süden der Stadt. Weitere Aktionen und Veranstaltungen im Rhein-Main-Gebiet und in ganz Deutschland.

  • 2018-04-25T19:00:00+02:00
  • 2018-04-25T23:59:59+02:00
April 25 Mittwoch

25.04.2018 ab 19:00
Gallus Theater, Kleyerstraße 15

Theaterprojekt von TheaterProzess und KunstGesellschaft. Das Konzentrations-Außenlager in den Adlerwerken mit dem Decknamen „Katzbach“ bestand von August 1944 bis März 1945. Es war eines der zahllosen Außenlager, mit denen das NS-Regime dem Mangel an Arbeitskräften am Ende des Kriegs zu begegnen suchte.

  • 2018-04-25T20:00:00+02:00
  • 2018-04-25T23:59:59+02:00
April 25 Mittwoch

25.04.2018 ab 20:00
Mal seh'n Kino, Adlerflychtstr. 6

Von Werner Boote (Österreich 2017, 93 Min.). Dokumentation über den Boom von Produkten, die angeblich nachhaltig sind und biologisch. Anschließend Filmgespräch mit Autorin Kathrin Hartmann und Anne Jung, medico international.

  • 2018-04-26T19:00:00+02:00
  • 2018-04-26T23:59:59+02:00
April 26 Donnerstag

26.04.2018 ab 19:00
Sindlingen / Zeilsheim

Lesung mit Rainer Weisbecker. Anna Seghers‘ weltberühmter Roman „Das siebte Kreuz“ steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der zweiwöchigen Leseaktion „Frankfurt liest ein Buch".

  • 2018-04-26T19:00:00+02:00
  • 2018-04-26T23:59:59+02:00
April 26 Donnerstag

26.04.2018 ab 19:00
Club Voltaire, Kleine Hochstr. 5

Geschichten des Gelingens: Longo mai ist eine 1973 in Frankreich gegründete selbstverwaltete, antikapitalistische Kooperative, so wie auch der Hof Ulenkrug in Meck-Pomm. Jürgen Holzapfel, Ulenkrug-Mitbegründer, wird berichten.