Energiewende in Cuba

erstellt von filmforum höchst — zuletzt geändert: 2019-05-07T19:22:50+00:00
Film "El Sol. Nuevo Petróleo de Cuba? – Die Sonne. Das neue Öl Kubas?" von Anne Delstanche (Belgien/Kuba 2010, 47 Min., OmU). Anschl. Diskussion mit Anne Delstanche.
  • Energiewende in Cuba
  • 2019-05-25T16:00:00+02:00
  • 2019-05-25T23:59:59+02:00
  • Film "El Sol. Nuevo Petróleo de Cuba? – Die Sonne. Das neue Öl Kubas?" von Anne Delstanche (Belgien/Kuba 2010, 47 Min., OmU). Anschl. Diskussion mit Anne Delstanche.
  • Wann 25.05.2019 ab 16:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Energie ist die Achillesferse der cubanischen Wirtschaft. Schon in den 90er Jahren war das Thema der regenerativen Energien und des Energiesparens in Anbetracht der akuten Versorgungskrise hochaktuell. Doch dann linderte bald das Öl aus Venezuela die größte Not. Dennoch startete im ersten Jahrzehnt des neuen Jahrhunderts auf Initiative von Fidel Castro die sog. »Energierevolution«.

Der Dokumentarfilm stellt die »Revolución Energética« sowie alle in Cuba zum Einsatz kommenden regenerativen Energiequellen vor und verfolgt dabei mit geschärftem Blick die Politik zur Förderung neuer Energien und zur Umsetzung von Energiesparmaßnahmen. Dabei wird Energiepolitik auch als Gesellschaftspolitik definiert, der Blick ist gerichtet auf dezentrale Projekte und auf die ländliche Entwicklung.

Im Anschluss besteht Gelegenheit zur Diskussion mit Anne Delstanche, Filmemacherin aus Brüssel, Autorin verschiedener Dokumentarfilme über Cuba.

In Zusammenarbeit mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen.

Eintritt frei