*ONLINE* Coronakrise – Was kann Die Linke tun?!

erstellt von Die Linke. Frankfurt — zuletzt geändert: 2020-04-03T21:17:59+02:00
Virtuelles Aktiventreffen Kreisverband DIE LINKE. Frankfurt
  • Wann 06.04.2020 von 20:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo mit Zoom-Konferenzprogramm
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben das öffentliche Leben massiv eingeschränkt. Für jeden Einzelnen von uns führt dies zu starken Beeinträchtigungen im Alltag, vielleicht sogar verbunden mit der Sorge um die eigene Gesundheit oder die berufliche und finanzielle Existenz. Für viele von uns ist vielleicht das Aushalten der Kontaktsperre die größte Herausforderung.

Da reale Zusammenkünfte im Moment erschwert sind, wollen wir als Linke Frankfurt mit dem Online-Aktiventreffen einen Raum zur Diskussion und Vernetzung schaffen. Denn wir denken, es gibt ein großes Bedürfnis nach Austausch und Diskussion über die politischen Entwicklung und deren Auswirkungen: Kurzarbeit, mögliche Verstaatlichungen, Einschränkung von Freiheitsrechten,… Und die Frage, was können wir als LINKE in dieser Situation tun….

Unser Kreisvorsitzender Axel Gerntke wird einleitend etwas zu den Auswirkungen der Coronakrise sagen.

Link zum Livestream:
https://zoom.us/j/536408493 
Meeting-ID: 536 408 493;

Eine Einwahl per Telefon ist auch möglich  +493056795800,,536408493#