Termine am Samstag, 12. Januar 2019

erstellt von kai zuletzt geändert: 2020-07-11T16:33:42+02:00
Termine
  • 2019-01-11T18:30:00+01:00
  • 2019-01-11T23:59:59+01:00
Januar 11 Freitag

11.01.2019 von 18:30
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a

von C.-A. Fechner/ N. Niemann (D/Bel/USA 2018, 86 Min., OmU). Der Film zeigt, dass wir uns von Gas und Öl komplett verabschieden müssten und könnten und diese Energiewende bereits technisch möglich wäre. Und doch wird sie nicht umgesetzt. Menschliche Gier und ungerechte Machtverhältnisse stehen ihr im Weg.

  • 2019-01-11T20:30:00+01:00
  • 2019-01-11T23:59:59+01:00
Januar 11 Freitag

11.01.2019 von 20:30
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a

von Benedikt Erlingsson (IS/F/USA 2018, 101 Min., OmU). Der Titel ist Programm: Gleich in der Eingangsszene schafft es die One-Woman-Umweltaktivistin Halla, mit handwerklich spektakulärer Raffinesse, das Stromnetz lahmzulegen und damit ein Zeichen gegen die Übernahme der Energieversorgung Islands durch ausländische Firmen zu setzen.

  • 2019-01-12T15:00:00+01:00
  • 2019-01-12T23:59:59+01:00
Januar 12 Samstag

12.01.2019 von 15:00
Städel Museum, Schaumainkai 63

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählen ein Bild aus.

  • 2019-01-12T18:30:00+01:00
  • 2019-01-13T18:29:59+01:00
Januar 12 Samstag

12.01.2019 18:30 bis 13.01.2019
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a

von C.-A. Fechner/ N. Niemann (D/Bel/USA 2018, 86 Min., OmU). Der Film zeigt, dass wir uns von Gas und Öl komplett verabschieden müssten und könnten und diese Energiewende bereits technisch möglich wäre. Und doch wird sie nicht umgesetzt. Menschliche Gier und ungerechte Machtverhältnisse stehen ihr im Weg.

  • 2019-01-12T20:30:00+01:00
  • 2019-01-13T20:29:59+01:00
Januar 12 Samstag

12.01.2019 20:30 bis 13.01.2019
Filmforum Höchst, Emmerich-Josef-Str. 46a

von Benedikt Erlingsson (IS/F/USA 2018, 101 Min., OmU). Der Titel ist Programm: Gleich in der Eingangsszene schafft es die One-Woman-Umweltaktivistin Halla, mit handwerklich spektakulärer Raffinesse, das Stromnetz lahmzulegen und damit ein Zeichen gegen die Übernahme der Energieversorgung Islands durch ausländische Firmen zu setzen.