Antifaschismus ist Grundlage der Demokratie

erstellt von Die Linke. Hessen — zuletzt geändert 2022-02-08T21:14:04+02:00
„Die Angriffe auf die Bundesinnenministerin Nancy Faeser sind ein durchschaubares Manöver und brandgefährlich“, erklärt Jan Schalauske, Landesvorsitzender der Partei DIE LINKE. Hessen.

„Der Kampf gegen rechtes Gedankengut, Drohungen von rechts und rechte Gewalt ist wichtiger denn je und es braucht hierfür den Schulterschluss aller Demokratinnen und Demokraten. Angesichts der schrecklichen Verbrechen des Rechtsterrorismus und einer Zunahme von rassistischen und antisemitischen Angriffen ist  die antifaschistische Aufklärungs- und Bündnisarbeit heute notwendiger denn je. Es ist erfreulich, dass als erste Reaktion auf die üble Kampagne zahlreiche Menschen in die VVN-BdA eingetreten sind und so ein klares Zeichen gegen Antifaschismus gesetzt haben. Mögen es noch viele mehr werden.

Mit der Hetzkampagne gegen Nancy Faeser wird versucht, die absurde Hufeisenideologe und Extremismus-Theorie wiederzubeleben. Diese gefährliche Gleichsetzung von links und rechts muss entschieden zurückgewiesen werden, weil sie doch die Gefahr von rechts bagatellisiert und kleinredet. Zwei Jahre nach dem rassistischen Terroranschlag von Hanau darf dies nicht unwidersprochen bleiben.“

Pressemitteilung 8. Februar 2022