Das Mobile Lernlabor "Mensch, Du hast Recht(e)!"

erstellt von Bildungsstätte Anne Frank — zuletzt geändert: 2016-02-19T10:43:33+00:00
Für kurze Zeit in Frankfurt: 25. Februar bis 24. März 2016, Bildungsstätte Anne Frank, Hansaallee150. // RASSISMUS, DISKRIMINIERUNG UND MENSCHENRECHTE // Homecoming: Das Mobile Lernlabor tourt seit 2014 durch Deutschland. Jetzt macht die innovative Wanderausstellung zu Rassismus, Diskriminierung und Menschenrechten für kurze Zeit Station in der Bildungsstätte Anne Frank. Im Mobilen Lernlabor können Besucher*innen grosse Themen selbst entdecken. An zahlreichen Stationen werden sie herausgefordert - zum Mitmachen und Querdenken, zum Diskutieren und Träumen.
Was ist "normal"?

Schau hin, welche Bilder Werbung und Medien vermitteln.

Was ist Rassismus?
Hör zu, was Prominente wie Angela Merkel oder Kevin-Prince Boateng dazu sagen.

Wie funktioniert Demokratie?
Probiere aus, Konflikte zu schlichten.Wie schützt man die Menschenrechte?Überlege, wie du dich verhalten kannst,wenn Nazis zu einer Demo aufrufen.

 

Pädagogische Begleitung

Unser spezielles Angebot für Schulklassen und Jugendgruppen

Zwei Stunden intensive Auseinandersetzung mit den Inhalten der Ausstellung.

Kosten: 30,00 Euro

Anfrage und Buchung:
Céline Wendelgaß
069 - 56000 -233

 

Begleitprogramm

KuratorInnen-Führung

Donnerstag, 25. Februar 2016, 17.00 – 18.30 Uhr

Die Macherinnen der Ausstellung begleiten durch das Lernlabor und erläutern das pädagogische Konzept.

Anmeldung bis 22.02.2016 an Aylin Kortel

 

Fortbildung zum Umgang mit Diskriminierung

Donnerstag, 10. März 2016, 9.30 – 17.30 Uhr

In der Fortbildung unterstützen wir Lehrer*innen und Pädagog*innen, einen qualifizierten Umgang mit Fällen von Diskriminierung und Rassismus in ihrem Berufsalltag zu finden:
Welche Formen von Diskriminierung gibt es?
Was bedeuten Diskriminierung und Rassismus für Betroffene?
Welche konkreten Handlungsempfehlungen ergeben sich für die pädagogische Praxis?

Die Fortbildung ist beim IQ Hessen akkreditiert und kostenfrei.

Anmeldung bis 04.03.2016 an Aylin Kortel.

 

http://www.bs-anne-frank.de