*von der Stadt verboten* Biker-Ostermarsch in Frankfurt

erstellt von Motorradclub Kuhle Wampe — zuletzt geändert: 2020-04-10T12:26:07+02:00
Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) begründete in der FAZ das Verbot damit, dass die Befolgung des Kontaktverbots „weder für die eingesetzten Ordner noch für Sicherheitskräfte der Polizei“ kontrollierbar gewesen wäre. Ulrich Wilken (Die Linke.Hessen) hat die Demonstration offiziell abgesagt, nachdem die Verbotsverfügung bei ihm eingegangen sei. Er strebe auch kein Eilverfahren an, um sein Recht auf Versammlungsfreiheit einzuklagen. Er wolle das Verbot „im Nachgang juristisch prüfen zu lassen“. Dass die Stadt die Demonstration mit der vorliegenden Begründung verboten habe, sei ein fragwürdiges Rechtsverständnis".
  • *von der Stadt verboten* Biker-Ostermarsch in Frankfurt
  • 2020-04-13T10:30:00+02:00
  • 2020-04-13T13:00:00+02:00
  • Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) begründete in der FAZ das Verbot damit, dass die Befolgung des Kontaktverbots „weder für die eingesetzten Ordner noch für Sicherheitskräfte der Polizei“ kontrollierbar gewesen wäre. Ulrich Wilken (Die Linke.Hessen) hat die Demonstration offiziell abgesagt, nachdem die Verbotsverfügung bei ihm eingegangen sei. Er strebe auch kein Eilverfahren an, um sein Recht auf Versammlungsfreiheit einzuklagen. Er wolle das Verbot „im Nachgang juristisch prüfen zu lassen“. Dass die Stadt die Demonstration mit der vorliegenden Begründung verboten habe, sei ein fragwürdiges Rechtsverständnis".
  • Wann 13.04.2020 von 10:30 bis 13:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo vor dem US-Generalkonsulat, Gießener Str. 30
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Motorradclub Kuhle Wampe Frankfurt am Main, Kassel und Göttingen rufen zu einem etwas anderen Ostermarsch auf.

Abfahrt der Motoradfahrer ist um 11:00 Uhr über folgende Route:
Gießener Str - Friedberger Landstr. – Konrad-Adenauer-Str. – Kurt-Schumacher-Str. - Alte Brücke – Walter-Kolb-Str. - Kennedyallee – Stresemannallee – Waidmannstr Zwischenstation: Türkisches Generalkonsulat Kennedyallee – Stresemannallee – Friedensbrücke - Wilhelm-Leuschner-Str. - Hofstr. - Neue Mainzer Str. – Weißfrauenstr. - Bethmannstr.

Abschluss auf dem Römerberg

Friedensaktive können sich entlang der Strecke mit Fahnen, Transparenten und Aktionsutensilien in der Zeit von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr bemerkbar machen. Immer nur zu zweit und mit genügend Sicherheitsabstand (ca. 2,00 Meter) und Mundschutz ist keine Vermummung.