Feministischer Kampftag in Wiesbaden

erstellt von Anarchistisches Kͣ͗o̭̣ͧl̠̹̑ͭlͨ̽͐̐ͅḛ͉̙̳ͥk̜̘̓͛t͆̋̀i̮̊vͯ Wiesbaden - AKW — zuletzt geändert: 2021-02-25T21:56:58+02:00
Am 8. März gehen wir wieder alle auf die Straße!
  • Wann 08.03.2021 von 18:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Luisenplatz, Wiesbaden
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Noch immer ist unsere Gesellschaft durch männliche Dominanz und deren Machtstreben geprägt und noch immer zerstört patriarchale Gewalt Leben, denn Femizide sind kein Einzelfall.

Jeden 3. Tag wird eine Frau in Deutschland durch ihren Partner oder Expartner ermordet. Allein in Indien werden jährlich etwa 25.000 Frauen Opfer sogenannter Mitgiftfemizide. Auch in Wiesbaden gab es dieses Jahr am 01. Februar einen Femizid in der Wellritzstraße, bei der eine Frau von ihrem Expartner auf offener Straße erschossen und ihre Schwester schwer verletzt wurde.

Häusliche und sexuelle Gewalt, Übergriffe und Belästigungen bestimmen den Alltag so vieler Frauen.

Auch massive Einschränkungen des Selbstbestimmungsrechts über den eigenen Körper von Menschen mit Gebärmutter in Form von Abtreibungsverboten sind Teil dieser Unterdrückung.

Wir sagen: Es reicht! Wir fordern das Ende der sexualisierten Aggression und Gewalt!
Lasst uns gemeinsam diese patriarchalen Strukturen brechen!

Deshalb auf zum feministischen Kampftag am 08. März! Alle auf die Straßen!
Schließt euch zusammen, solidarisiert euch miteinander. Für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit und ohne Gewalt!

Wir sind stark, wir kämpfen, wir schauen hin!
Unser Feminismus ist antirassistisch, international und antifaschistisch!

(Der Begriff Frauen schließt alle Menschen ein, die sich als solche fühlen.)