Film: Draußen

erstellt von Mal Seh‘n Kino — zuletzt geändert: 2018-08-23T14:39:08+00:00
Von Johanna Sunder-Plassmann und Tama Tobias-Macht (D 2018, 80 Min.). Dokumentarfilm über die Lebensgeschichten von vier obachlosen Menschen.
  • Wann 30.08.2018 um 18:00 bis 04.09.2018 um 18:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Mal Seh’n Kino, Adlerflychtstraße 6
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Als Ausgangspunkt dienen dabei persönliche Gegenstände der vier Obdachlosen. Die beiden Regisseurinnen erhalten Einblick in die Plastiktüten, Taschen und Einkaufswagen, in denen Matze, Elvis, Peter und Sergio ihr weniges Hab und Gut transportieren, ganz so, als würde ihnen jemand Einblick in das Haus gewähren, in dem er lebt.

Außerdem zeigen die Filmemacherinnen ihre Hauptfiguren als Überlebenskünstler, von denen man durchaus das eine oder andere lernen kann. Für den Film verwandelten Sunder-Plassmann und Tobias-Macht den Lebensraum der vier Obdachlosen außerdem in künstlerische Bühnenkulissen und Installationen.

Am 31.8. anschl. Gespräch mit den Regisseurinnen und Stefan Gillich, Diakonie, Experte für Armut und Obdachlosigkeit.