Frankfurter Info

erstellt von Der ein oder andere von der Technik zuletzt geändert: 2020-04-09T19:04:17+02:00

Das Frankfurter Info ist ein Informationsdienst für Initiativen, Vereine, Organisationen und interessierte Leute. Unsere Themen sind Stadtpolitik, Antifaschismus, Antirassismus und Frieden.
Wir veröffentlichen Termine, Berichte, Meldungen und Ankündigungen.
Beiträge bitte an redaktion@frankfurter-info.org

 

Zum Ostermarsch in Frankfurt wieder auf die Straße

erstellt von Friedens- und Zukunftswerkstatt — zuletzt geändert: 23.03.2021 14:56
Trotz der Erfahrungen beim letztjährigen Ostermarsch – als die Aktionen verhindert und zum Teil verboten wurden - bereiten die regionalen und örtlichen Friedensiniti­ativen vielfältige Aktionen zu Ostern vor. Nach dem heutigen Kooperationsgespräch mit Polizei und Ordnungsbehörde wollen die Friedensinitiativen in Frankfurt wie in den „Vor-Corona-Zeiten“ die Aktionen zu Ostern wieder öffentlich wahrnehmbar gestalten.

Frankfurter CDU-Politiker redet auf Querdenker-Demo

erstellt von DIE LINKE. im Römer — zuletzt geändert: 22.03.2021 21:11
"Die Frankfurter CDU hat ein ernstes Problem!“, erklärt Michael Müller, finanzpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Römer. „Ihr Frankfurter Parteimitglied Martin Heipertz hat bei der Kundgebung von Corona-Leugner*innen in Kassel am vergangenen Samstag gesprochen.“

Frankfurt am Main beim globalen Klimastreik

erstellt von FFFF — zuletzt geändert: 19.03.2021 18:38
Heute hat Fridays for Future Frankfurt im Rahmen des globalen Klimastreiks eine Kundgebung mit anschließender Demonstration veranstaltet und gezeigt, dass Klimaaktivismus trotz Pandemie möglich ist.

Antifa wirkt: AfD verliert deutlich

erstellt von VVN Hessen — zuletzt geändert: 19.03.2021 13:16
Prof. Dr. Benno Hafeneger und Dr. Ulrich Schneider gehen in zwei unabhängig voneinander verfassten Analysen auf die deutlichen Stimmverluste der AfD und anderer rechtsextremer Parteien bei den Wahlen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg am 14. März 2021 ein.

Der Moria-Komplex

erstellt von medico international — zuletzt geändert: 18.03.2021 19:53
In einer von medico in Auftrag gegebenen Studie zum fünften Jahrestag des EU-Türkei-Deals kommt der Rechts- und Politikwissenschaftler Maximilian Pichl zu dem Schluss: Das Elend in Moria und den anderen Hotspots ist keine „humanitäre Katastrophe“, sondern Ergebnis einer europäischen Politik, die auf der Auslagerung der Verantwortung für Flüchtlinge und Migrant:innen basiert.

Weg frei für klimagerechte Mobilität

erstellt von DIE LINKE. im Römer — zuletzt geändert: 17.03.2021 17:26
Wichtige Veränderungen für das Klima und die Verkehrswende sind in einer Koalition mit der CDU nicht zu machen, mahnt Martin Kliehm, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Römer, die grünen Wahlsieger:

Inhaltspezifische Aktionen